Wis­sen was in­no­va­tiv ist

KI, Dialog De­sign oder die pas­sende Bran­chen­lö­sung? Was sollte man bei Chat­bots be­ach­ten? In­no­va­tion darf keine Black­box sein, son­dern viel­mehr In­spi­ra­tion und Trei­ber für neue Ideen. Des­we­gen tei­len wir re­gel­mä­ßig und über ver­schie­dene Ka­näle un­ser Wis­sen mit al­len, die sich für die The­men Kun­den­kom­mu­ni­ka­tion, Cus­to­mer Ex­pe­ri­ence Ma­nage­ment, Chat­bot-Ent­wick­lung und künst­li­che In­tel­li­genz in­ter­es­sie­ren. 

We­bi­nare

Im Dop­pel­pack für mehr Ef­fi­zi­enz – wie Sie mit Chat­bot und Web-App Ihre Per­so­nal­ab­tei­lung ent­las­ten

Der Ver­wal­tungs­auf­wand in Per­so­nal­ab­tei­lun­gen nimmt durch­schnitt­lich ein Vier­tel der Ar­beits­zeit ein. Ei­gent­li­che Kern­auf­ga­ben blei­ben oft­mals auf Stre­cke. Wir zei­gen Ih­nen, wie Sie mit Chat­bot und Web-App Ihre Per­so­nal­fach­kräfte spür­bar ent­las­ten und zu­gleich Ih­ren Mit­ar­bei­tern das Le­ben er­leich­tern. 

09.07.2020 | 14.00 Uhr

Im Dop­pel­pack für mehr Ef­fi­zi­enz – wie Sie mit Chat­bot und Web-App Ihre Per­so­nal­ab­tei­lung ent­las­ten

Der Ver­wal­tungs­auf­wand in Per­so­nal­ab­tei­lun­gen nimmt durch­schnitt­lich ein Vier­tel der Ar­beits­zeit ein. Ei­gent­li­che Kern­auf­ga­ben blei­ben oft­mals auf Stre­cke. Wir zei­gen Ih­nen, wie Sie mit Chat­bot und Web-App Ihre Per­so­nal­fach­kräfte spür­bar ent­las­ten und zu­gleich Ih­ren Mit­ar­bei­tern das Le­ben er­leich­tern. 

09.07.2020 | 14.00 Uhr

Blogs

Was die In­tel­li­genz von Chat­bots aus­macht und wie man sie trai­niert

KI (künst­li­che In­tel­li­genz) und ma­schi­nel­les Ler­nen ist in al­ler Munde und der Be­griff wird in­fla­tio­när ver­wen­det. Es ist eine Dis­zi­plin, die in den letz­ten Jah­ren durch Fort­schritte in der For­schung, Soft­ware­ent­wick­lung und Re­chen­leis­tung an Auf­merk­sam­keit ge­won­nen hat und viele Be­rei­che un­se­res Le­bens er­obert und be­ein­flusst. Auch di­gi­tale As­sis­ten­ten und Chat­bot-Sys­teme …

Ma­chen Chat­bots Sinn? Und wenn ja, für wen?

Die Zu­kunft der Kun­den­kom­mu­ni­ka­tion ge­hört den Chat­bots. Zu­min­dest ist diese Pro­gnose vie­ler­orts zu ver­neh­men. Aber warum ist das so? Und wieso ge­rade jetzt? Jo­sef Wei­zen­baum ent­wi­ckelte …

Chat­bots er­folg­reich ein­set­zen: Warum gu­tes Dialog De­sign so wich­tig ist
Wer ei­nen Chat­bot rich­tig ein­setzt, bie­tet sei­nen Kun­den und Mit­ar­bei­tern da­durch eine ganze Reihe an Vor­tei­len. Gute Chat­bots ent­las­ten den Kun­den­ser­vice spür­bar, in­dem sie viele Kun­den­an­fra­gen voll­au­to­ma­tisch be­ant­wor­ten, ohne dass ein …
Die Di­gi­ta­li­sie­rung der En­er­gie­bran­che ge­nera­tio­nen­ge­recht ge­stal­ten

Der Di­gi­ta­li­sie­rungs­druck die En­er­gie­bran­che wirkt vor al­lem aus zwei Rich­tun­gen. Die Po­li­tik ver­folgt das Ziel, In­fra­struk­tur und Pro­zesse durch ge­setz­li­che Rah­men­be­din­gun­gen um­fas­send di­gi­tal zu sa­nie­ren. MaKo 2020, GDEW und Co. las­sen grü­ßen…

Vi­deos

YouTube

Mit dem La­den des Vi­deos ak­zep­tie­ren Sie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr er­fah­ren

Vi­deo la­den

DialogBird für En­er­gie­ver­sor­ger

In die­sem Vi­deo er­hal­ten Sie ei­nen klei­nen Ein­blick in un­se­ren Chat­bot für En­er­gie­ver­sor­ger.

Am Bei­spiel der Ab­schlags­än­de­rung führt DialogBird den User in­tui­tiv durch den Vor­gang.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu un­se­rer Bran­chen­lö­sung für En­er­gie­ver­sor­ger er­hal­ten Sie auf der Bran­chen­seite EVU.

YouTube

Mit dem La­den des Vi­deos ak­zep­tie­ren Sie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr er­fah­ren

Vi­deo la­den

DialogBird für die Per­so­nal­bran­che

DialogBird über­nimmt rou­ti­ne­mä­ßige Ad­mi­nis­tra­ti­ons­auf­ga­ben und ent­las­tet da­durch die Per­so­nal­ab­tei­lung spür­bar.

Wel­che wei­te­ren Auf­ga­ben DialogBird über­neh­men kann und wel­che Vor­teile der Chat­bot für Per­so­na­ler und Mit­ar­bei­ter bie­tet er­fah­ren Sie auf der Bran­chen­seite HR.

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Mit­ar­bei­ter las­sen Ei­chen wach­sen

Nur ehr­gei­zige Ziele brin­gen ei­nen in eine bes­sere, grü­nere Zu­kunft. Das dachte sich auch Björn Rött­ger, Ge­schäfts­füh­rer der Form­ware GmbH aus Nuß­dorf: „Wir wol­len die Emis­sio­nen in die­sem Jahr um 25 Pro­zent sen­ken.“

Eine Ana­lyse des fir­men­ei­ge­nen CO2-Fuss­ab­drucks hatte er­ge­ben, dass rund zwei Drit­tel auf das Konto der Mo­bi­li­tät ge­hen. Ne­ben fir­men­spe­zi­fi­schen Maß­nah­men wird ganz we­sent­lich auf das En­ga­ge­ment der…