Da­ten­schutz­er­klä­rung

In­for­ma­tio­nen ge­mäß Art. 13, 14, 21 und 34 Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) fin­den Sie hier für:

All­ge­mei­nes

Wir von der DialogBird GmbH neh­men den Schutz Ih­rer per­sön­li­chen Da­ten sehr ernst. Ihre Pri­vat­sphäre ist für uns ein wich­ti­ges An­lie­gen. Un­sere Kon­takt­da­ten ent­neh­men Sie bitte dem Im­pres­sum. Wir möch­ten, dass Sie wis­sen, wann wir wel­che Da­ten er­he­ben und wie wir diese verwenden.

Nach­fol­gende Be­stim­mun­gen die­nen Ih­rer In­for­ma­tion über die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten ge­mäß den An­for­de­run­gen der Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), ins­be­son­dere un­ter Be­rück­sich­ti­gung der In­for­ma­ti­ons­pflich­ten nach Art. 12 bis 14 DSGVO, so­wie zur Auf­klä­rung über die nach der DSGVO be­stehen­den Be­trof­fe­nen­rechte ge­mäß den Art. 15 bis 22 und Art. 34 DSGVO

Be­trof­fe­nen­rechte

Sie ha­ben das Recht,

  • von uns eine Be­stä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob Sie be­tref­fende per­so­nen­be­zo­gene Da­ten ver­ar­bei­tet wer­den. Ist dies der Fall, so ha­ben Sie ein Recht auf Aus­kunft über diese per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten und auf die in Art. 15 DSGVO im ein­zel­nen auf­ge­führ­ten Informationen.
  • die Her­aus­gabe der Sie be­tref­fen­den Da­ten in den Re­strik­tio­nen des Art. 20 DSGVO in ei­nem gän­gi­gen elek­tro­ni­schen, ma­schi­nen­les­ba­ren Da­ten­for­mat zu ver­lan­gen. Dies be­inhal­tet auch die Her­aus­gabe (so­weit mög­lich) an ei­nen an­de­ren di­rekt von Ih­nen be­nann­ten Verantwortlichen.
  • von uns die Be­rich­ti­gung Ih­rer Da­ten zu ver­lan­gen, so­fern diese un­rich­tig, un­zu­tref­fend und/oder un­voll­stän­dig sind. Be­rich­ti­gung um­fasst auch die Ver­voll­stän­di­gung durch Er­klä­run­gen oder Mitteilung.
  • von uns zu ver­lan­gen, dass Sie be­tref­fende, per­so­nen­be­zo­gene Da­ten un­ver­züg­lich ge­löscht wer­den, so­fern ei­ner der in Art. 17 DSGVO im ein­zel­nen auf­ge­führ­ten Gründe zu­trifft. Da­ten die ei­ner ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­frist un­ter­lie­gen dür­fen wir lei­der nicht lö­schen. So­fern Sie möch­ten, dass wir nie wie­der Da­ten von Ih­nen er­fas­sen oder Sie kon­tak­tie­ren, spei­chern wir Ihre dies­be­züg­li­chen Kon­takt­da­ten auf ei­ner Sperrliste.
  • jede von Ih­nen ge­ge­bene Ein­wil­li­gung mit Wir­kung für die Zu­kunft zu wi­der­ru­fen, ohne dass Ih­nen dar­aus Nach­teile entstehen.
  • von uns die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung zu ver­lan­gen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO auf­ge­führ­ten Vor­aus­set­zun­gen ge­ge­ben ist.
  • aus Grün­den, die sich aus Ih­rer ganz be­son­de­ren Si­tua­tion er­ge­ben, je­der­zeit ge­gen die Ver­ar­bei­tung sie be­tref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten Wi­der­spruch ein­zu­le­gen. Wir ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten dann nicht mehr, es sei denn, wir kön­nen zwin­gende schutz­wür­dige Gründe nach­wei­sen, die Ihre In­ter­es­sen, Rechte und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen (Art. 21 DSGVO).
  • sich un­be­scha­det ei­nes an­der­wei­ti­gen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder ge­richt­li­chen Rechts­be­helfs und wenn Sie der An­sicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­gen die DSGVO ver­stößt, zu beschweren
    • bei uns un­ter marketing@dialogbird.de oder auf dem Post­weg (siehe Im­pres­sum)
    • ei­ner zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hörde in dem Mit­glied­staat Ih­res Auf­ent­halts­orts, Ih­res Ar­beits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Verstoßes.

Lö­schung Ih­rer Daten

So­fern nicht in den de­tail­lier­te­ren Da­ten­schutz­er­klä­run­gen ab­wei­chend ge­re­gelt, lö­schen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, wenn das Ver­trags­ver­hält­nis mit Ih­nen be­en­det ist, Sie von Ih­rem Recht auf Lö­schung Ge­brauch ge­macht ha­ben, sämt­li­che ge­gen­sei­tige An­sprü­che er­füllt sind und keine an­der­wei­ti­gen ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten oder ge­setz­li­che Recht­fer­ti­gungs­grund­la­gen für die Spei­che­rung bestehen.

Nut­zung un­se­rer Website

Die Nut­zung un­se­rer Web­seite ist in der Re­gel ohne An­gabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten mög­lich. So­weit auf un­se­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­gene Da­ten (bei­spiels­weise Name, An­schrift oder E‑­Mail-Adres­sen) er­ho­ben wer­den, er­folgt dies, so­weit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Ba­sis. Diese Da­ten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zu­stim­mung nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E‑Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Da­ten vor dem Zu­griff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hier­mit aus­drück­lich wi­der­spro­chen. Die Be­trei­ber der Sei­ten be­hal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Google Dienste

Diese Web­site nutzt ver­schie­dene Dienste von Google. An­bie­ter ist Google LLC, 1600 Am­phi­theatre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA. Für alle Google-Dienste gel­ten die Nut­zungs­be­din­gun­gen und die Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google LLC.

Nut­zung von Google Analytics

Google Ana­ly­tics ver­wen­det so­ge­nannte „Coo­kies“. Das sind Text­da­teien, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­site wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten bei Google Ana­ly­tics fin­den Sie hier: Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google Analytics

Brow­ser Plugin

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IP-Adresse) an Google so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Google ver­hin­dern, in­dem sie das hier ver­füg­bare Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und installieren.

Wi­der­spruch ge­gen Da­ten­er­fas­sung durch Google Analytics

Al­ter­na­tiv zum Brow­ser-Plugin kön­nen Sie fol­gen­den Link kli­cken, um die Er­fas­sung durch Google Ana­ly­tics auf die­ser Web­site zu­künf­tig zu ver­hin­dern. Da­bei wird ein Opt-Out-Coo­kie auf Ih­rem End­ge­rät ab­ge­legt. Lö­schen Sie Ihre Coo­kies, müs­sen Sie den Link er­neut kli­cken. Link: Google Ana­ly­tics deaktivieren

Google Maps

Diese Web­seite ver­wen­det Google Maps. Durch Nut­zung die­ser Web­seite er­klä­ren Sie sich mit der Er­fas­sung, Be­ar­bei­tung so­wie Nut­zung der au­to­ma­ti­siert er­ho­be­nen Da­ten durch Google LLC, de­ren Ver­tre­ter so­wie Drit­ter ein­ver­stan­den.
Die zu­sätz­lich zur Da­ten­schutz­er­klä­rung gel­ten­den Nut­zungs­be­din­gun­gen von Google Maps fin­den sie hier: Nut­zungs­be­din­gun­gen von Google Maps

Google Fonts

Diese Web­seite ver­wen­det ex­terne Schrif­ten von Google Fonts. Die Ein­bin­dung die­ser Web-Fonts er­folgt durch ei­nen Ser­ver­auf­ruf, in der Re­gel ein Ser­ver von Google in den USA. Hier­durch wird an den Ser­ver über­mit­telt, wel­che un­se­rer In­ter­net­sei­ten Sie be­sucht ha­ben. Da­bei wird auch die IP-Adresse des Brow­sers Ih­res End­ge­rä­tes von Google ge­spei­chert. Hierzu gilt die Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google.

Google Tag Manager

Diese Web­seite ver­wen­det Google Tag Ma­na­ger. Der Tag Ma­na­ger er­fasst keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten. Das Tool sorgt für die Aus­lö­sung an­de­rer Tags, die ih­rer­seits un­ter Um­stän­den Da­ten er­fas­sen. Google Tag Ma­na­ger greift nicht auf diese Da­ten zu. Wenn auf Do­main- oder Coo­kie-Ebene eine De­ak­ti­vie­rung vor­ge­nom­men wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags be­stehen, die mit Google Tag Ma­na­ger im­ple­men­tiert wer­den. Die Da­ten­schutz­hin­weise von Google zu die­sem Tool fin­den Sie hier: Nut­zungs­richt­li­nien für Google Tag Manager

Google Dia­log­flow

Auf un­se­rer Web­seite nut­zen wir für den Chat­bot den Dienst Google Dia­log­flow der Google Inc. (1600 Am­phi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). Da­ten­schutz­richt­li­nie Dialogflow

Chat­bot

Wir ver­ar­bei­ten die von Ih­nen im Rah­men Ih­rer Chat­bot-An­frage mit­ge­teil­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten so­wie Ihre IP-Adresse zum Zwe­cke der Be­ant­wor­tung Ih­rer An­frage so­wie zur ste­ti­gen Ver­bes­se­rung un­se­rer Ser­vices und für den Live-Chat.

Um die Si­cher­heit Ih­rer Da­ten zu ge­währ­leis­ten, tei­len Sie uns ver­trau­li­che und per­so­nen­be­zo­gene Da­ten bitte nur an den Stel­len im Chat mit, an de­nen wir Sie aus­drück­lich da­nach fra­gen. Bitte ver­wen­den Sie im Chat keine be­son­de­ren Ka­te­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten ge­mäß Art. 9 DSGVO; das sind ins­be­son­dere Ge­sund­heits­da­ten, Da­ten zur ras­si­schen oder eth­ni­schen Her­kunft, re­li­giöse oder welt­an­schau­li­che Über­zeu­gun­gen etc.

Die Ver­ar­bei­tung er­folgt auf der Rechts­grund­lage der Er­fül­lung ei­nes Ver­tra­ges oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men ge­mäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, so­wie auf­grund un­se­res be­rech­tig­ten In­ter­es­ses ge­mäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Der ge­samte Ge­sprächs­ver­lauf, Ihre Ein­ga­ben so­wie die IP-Adresse wer­den zu Do­ku­men­ta­ti­ons­zwe­cken pro­to­kol­liert und zur Be­weis­si­che­rung auf­be­wahrt. Die Da­ten wer­den 18 Mo­nate lang ge­spei­chert und da­nach au­to­ma­tisch gelöscht.

Sie ha­ben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ih­rer be­son­de­ren Si­tua­tion er­ge­ben, je­der­zeit ge­gen die Ver­ar­bei­tung Sie be­tref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten, die auf­grund un­se­res be­rech­tig­ten In­ter­es­ses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO er­folgt, Wi­der­spruch einzulegen.

Le­gen Sie Wi­der­spruch ein, wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre In­ter­es­sen, Rechte und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen dient.

Der Wi­der­spruch kann form­frei er­fol­gen und sollte mög­lichst ge­rich­tet wer­den an: marketing@dialogbird.de

Haf­tungs­aus­schluss

Haf­tung für Inhalte

Die In­halte un­se­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt er­stellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Ak­tua­li­tät der In­halte kön­nen wir je­doch keine Ge­währ über­neh­men. Als Diens­te­an­bie­ter sind wir ge­mäß § 7 Abs.1 TMG für ei­gene In­halte auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Ge­set­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter je­doch nicht ver­pflich­tet, über­mit­telte oder ge­spei­cherte fremde In­for­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Um­stän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­rige Tä­tig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von In­for­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Ge­set­zen blei­ben hier­von un­be­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist je­doch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis ei­ner kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Be­kannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir diese In­halte um­ge­hend entfernen.

Im Falle wett­be­werbs­recht­li­cher oder ähn­li­cher Pro­bleme bit­ten wir Sie, zur Ver­mei­dung un­nö­ti­ger Rechts­streite und un­nö­ti­ger Kos­ten, uns be­reits im Vor­feld zu kon­tak­tie­ren. Die Kos­ten­note ei­ner an­walt­li­chen Ab­mah­nung, ohne vor­her­ge­hende Kon­takt­auf­nahme mit dem Be­trei­ber die­ser Seite, wird im Sinne der Scha­dens­min­de­rungs­pflicht als un­be­grün­det zurückgewiesen.

Haf­tung für Links

Un­ser An­ge­bot ent­hält Links zu ex­ter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf de­ren In­halte wir kei­nen Ein­fluss ha­ben. Des­halb kön­nen wir für diese frem­den In­halte auch keine Ge­währ über­neh­men. Für die In­halte der ver­link­ten Sei­ten ist stets der je­wei­lige An­bie­ter oder Be­trei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­wid­rige In­halte wa­ren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht er­kenn­bar. Eine per­ma­nente in­halt­li­che Kon­trolle der ver­link­ten Sei­ten ist je­doch ohne kon­krete An­halts­punkte ei­ner Rechts­ver­let­zung nicht zu­mut­bar. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links um­ge­hend entfernen.

Ur­he­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber er­stell­ten In­halte und Werke auf die­sen Sei­ten un­ter­lie­gen dem deut­schen Ur­he­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Be­ar­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung au­ßer­halb der Gren­zen des Ur­he­ber­rech­tes be­dür­fen der schrift­li­chen Zu­stim­mung des je­wei­li­gen Au­tors bzw. Er­stel­lers. Down­loads und Ko­pien die­ser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Ge­brauch ge­stat­tet. So­weit die In­halte auf die­ser Seite nicht vom Be­trei­ber er­stellt wur­den, wer­den die Ur­he­ber­rechte Drit­ter be­ach­tet. Ins­be­son­dere wer­den In­halte Drit­ter als sol­che ge­kenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Ur­he­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um ei­nen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige In­halte um­ge­hend entfernen.